Palm Pre wiederbeleben

Gerade hatte ich ein paar aufregende Minuten bzw. Stunden.

Ich habe neue Musik auf den Palm Pre aufgespielt. Dazu wird der Pre im Modus Mediensynchronisation an mein Notebook angeschlossen und die Musik aus Banshee übertragen.

Ich bevorzuge die Mediensynchronisation vor dem USB-Laufwerksmodus, weil Banshee die Coverbilder im Laufwerksmodus nur mit überträgt, wenn sie als Datei im entsprechenden Verzeichnis liegen. Sind die Cover nicht als Bild im Album-Ordner abgelegt, kommen sie nur über die Mediensynchronisation auf den Pre.

Ok, zurück zu meinem Abenteuer. Ich hatte also eine größere Anzahl an Liedern ausgewählt und auf den Pre übertragen. Da das immer etwas länger dauert, bin ich zwischendurch mal auf die Couch zu “Illuminati”. Der Film hat mich dann so gefesselt, dass das Notebook dann irgendwann mit leerem Akku runtergefahren ist. Als ich zurück kam, lag der Pre mit leuchtendem Palm-Logo auf dem Tisch. Seltsam. Kein blinkendes Palm-Logo, sondern konstant leuchtend. Ich hab ihn dann mal vom Kabel getrennt und mitgenommen.

Als nach 20 Minuten immer noch nichts passiert ist, hab ich mal den Akku entfernt und nach ein paar Minuten wieder eingesetzt. Aber wieder das gleiche Bild, das Palm-Logo erschien, leuchtete aber konstant und nicht pulsierend, wie beim normalen Start, auch nach weiteren Minuten.

Wann hab ich die letzte Sicherung gemacht?

Inzwischen war der Film zu Ende und ich wieder am Notebook. Auch die Verbindung mit novaterm konnte nicht hergestellt werden. Bleibt nur der Griff zum WebOS-Doctor? Und meine Daten?

Also mal den allwissenden Internetfreund befragt und nach Tipps gesucht, die nicht mit dem Doctor enden.

Der Start in den “Doc-Mode” funktioniert (Lautstärke + und Power), das USB-Logo erscheint. Aber keine Verbindung mit novaterm.

Schließlich hab ich einen Tipp gefunden, der dann tatsächlich geholfen hat:

Akku raus und 5 bis 10 Sekunden die Powertaste drücken. Dann den Akku wieder einlegen. Und siehe da: das Palm-Logo pulsiert tatsächlich. Kurz danach begrüßt mich mein Hintergrundbild wieder und der Palm ist wieder da.

Puuuuh, jetzt erst mal “Save/Restore” starten und meine lokalen Daten und Einstellungen sichern.

Das müsste ich am Notebook auch mal wieder machen…

One Reply to “Palm Pre wiederbeleben”

  1. […] meinem Blog hab ich ein kurzes, aber aufregendes Abenteuer mit meinem Palm Pre […]

Schreibe einen Kommentar